Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

10.03.2014, Uetersen

„Wir stärken Ihnen den Rücken“

Die Aktiven des 2. Rückenaktionstages freuen sich auf viele Besucher

Bereits zum zweiten Mal lädt das Wirbelsäulenzentrum des Regio Klinikums Wedel zum Rückenaktionstag, unter dem Motto „Wir stärken Ihnen den Rücken“, ein. Am 15. März 2014, von 11.00 bis 16.00 Uhr, erwartet die Besucher ein umfassendes Informations- und Aktionsprogramm.

Das Wirbelsäulenzentrum Wedel ist ein hochspezialisiertes Kompetenzzentrum, in dem konservative und operative Behandlungsmethoden aller Wirbelsäulenerkrankungen und -verletzungen durchgeführt werden. Das Team vom Wirbelsäulenzentrum Wedel, unter Leitung von Chefarzt Dr. Thomas Demmel, erarbeitet gemeinsam mit den Patienten die passende Therapie. Das Ergebnis: Mehr als 98 Prozent der Patienten (laut Picker-Patientenbefragung 2012) sind mit dem Behandlungserfolg zufrieden und würden eine Empfehlung aussprechen.

Im Vortragsprogramm des 2. Rückenaktionstages geht der Chefarzt der Regio Rehazentren, Dr. Matthias Bögershausen der Frage nach, welche Sportart bei Rückenschmerzen die richtige ist, während Ernährungsberaterin Jutta Luedecke über die richtige Ernährung für einen gesunden Rücken referiert. Dr. Jens Uwe Spörk vom Wirbelsäulenzentrum informiert über minimalinvasive operative Verfahren an der Wirbelsäule.

Die Physiotherapeuten der Klinik, unter der Leitung von Anja Bögner, bieten einen Schnupperkurs für Eigenmassage für den Rücken an. Als Highlight können die Besucher ein begehbares Wirbelmodell anschauen, anfassen und eben auch begehen. Fachärzte erklären den Besuchern anhand des Modells operative Verfahren. Dazu passend gibt es eine Demonstration über mikrochirurgisches Arbeiten an der Wirbelsäule.

Der Förderverein Krankenhaus Wedel e.V. präsentiert sich mit einem Informationsstand und Führungen durch den neu angelegten Patientengarten.

Das Sanitätshaus ThiesMediCenter bietet eine kostenlose digitale Fußdruckmessung an. Schon im vergangenen Jahr haben sich zahlreiche Besucher über das Leistungsspektrum der Regio Kliniken bei der operativen und nichtoperativen Therapie von Rückenschmerzen und des Rehabiliationsangebots informiert“, sagt die Vorsitzende der Regio Kliniken Geschäftsführung, Angela Bartels. Auch in diesem Jahr gehe sie davon aus, zum zweiten Rückenaktionstag wieder viele interessierte Besucher begrüßen zu können.

Der Eintritt zu dem Rückentag ist kostenlos. Das genaue Programm und weitere Informationen finden Interessierte unter www.regiokliniken.de.

Ihr Pressekontakt:
Sebastian Kimstädt
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon (04122) 469-1875
Telefax (04122) 469-1822
Mobil: 0162 2410570
E-Mail: sebastian.kimstaedt@sana.de
Homepage: www.regiokliniken.de