Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

24.09.2015, Wedel

Klinikförderer unterstützen Bewegungsbad im Klinikum Wedel

Auftrieb durch den Förderverein

Die Regio Kliniken haben das Bewegungsbad im Regio Klinikum Wedel modernisiert. Zu Wiedereröffnung hat der Förderverein des Krankenhauses Auftriebshilfen für Teilnehmer der Schwimmkurse spendiert.

Das Regio Klinikum Wedel wird momentan zu einem Zentrum für Innere Medizin, Pneumologie und Beatmungsmedizin sowie Geriatrie ausgebaut. Im Zuge dieses Ausbaus haben die Kliniken jetzt auch das Bewegungsbad im Untergeschoss der Klinik modernisiert. Für mehr als 30.000 Euro wurden in den Sommermonaten die Dusch- und Umkleideräume komplett renoviert. Gleichzeitig wurden die Fugen des Schwimmbeckens erneuert. Rund sechs Wochen haben die Arbeiten gedauert.

„Das Bewegungsbad erstrahlt jetzt wieder in einem neuen Glanz.“, freut sich die Leiterin der Physiotherapie, Anja Bögner. „Davon profitieren alle Nutzer unseres Bades, unabhängig davon, ob sie Patienten sind, aus unserem benachbarten Kindergarten kommen oder Teilnehmer der zahlreichen Gymnastikgruppen sind.“

Die Nutzer des Bades können sich zudem über Auftriebshilfen freuen. Der Förderverein des Krankenhauses hat der Klinik zur Wiedereröffnung des Bewegungsbades für mehrere hundert Euro die für die Wassersportkurse nützlichen Schwimmgeräte spendiert. Außerdem finanzierte der Verein noch Bilderleisten für wechselnde Ausstellungen.

„Wir freuen uns über die Investitionen der Kliniken in das Bewegungsbad und möchten die Schwimmkurse gerne mit unserer Spende unterstützen“, begründet der Vorsitzende des Fördervereins, Dieter Napiwotzki, das Engagement der Klinikförderer. „Wir beginnen mit unserer Unterstützung dort, wo die Finanzierung der Kostenträger aufhört.“

Die Vorsitzende der Regio Klinik Geschäftsführung, Angela Bartels, bedankt für die Unterstützung des Fördervereins. „Die Klinikförderer sind Botschafter unseres Hauses und leisten einen wertvollen Beitrag zu Verankerung der Klinik hier in der Region“, würdigt die Geschäftsführerin. „Mit der aktuellen Spende leistet der Förderverein einen weiteren Beitrag dazu, dass sich unsere Patienten in der Klinik wohl fühlen.“

 

Kontakt

Sebastian Kimstädt
Leiter Unternehmenskommunikation / 
Pressesprecher

Tel.: 04121 798 9875
Mobil: 0162 241 05 70
E-Mail: sebastian.kimstaedt@sana.de